Baulohn

Der Sozialkassenbeitrag im Bauhauptgewerbe beträgt im Hamburger Tarifgebiet auch in diesem Jahr 20,40%. Auch die Beiträge für Angestellte und Auszubildende bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Jedoch erhöht sich ab Januar 2018 der Urlaubsprozentsatz von 13,68 % auf 14,25%, respektive von 15,96% auf 16,63% für schwerbehinderte Arbeitnehmer.

Krankenkassen

Enorme Unterschiede gibt es bei den ausschließlich von den Arbeitnehmern zu zahlenden Zusatzbeiträgen. So individuell wie die Beiträge, sind jedoch auch die Leistungen der einzelnen Krankenkassen. Ein konkreter Vergleich ist daher nicht ohne Weiteres möglich.

 

Mietenspiegel

Der 01.04.2017 war der Erhebungsstichtag für die dem aktuellen Hamburger Mietenspiegel zugrunde liegenden Daten. Die Einordnung von Mietwohnungen in die Kategorien "normale Wohnlage" oder "gute Wohnlage" erfolgt über das Wohnlagenverzeichnis.

 

Grunderwerbsteuer

Seit Ende des Jahres 2006 dürfen die Bundesländer selbst entscheiden, in welcher Höhe sie den Grunderwerb besteuern. In Hamburg beträgt der Steuersatz 4,5% des notariell beurkundeten Kaufpreises.

 

Links

Damit wir gut gefunden werden, haben wir unsere Homepages miteinander verlinkt. Gerüstbau in Hamburg findet man daher auch bei www.gerüstvermietung-hamburg.de. Bei Fragen für die enegetische Sanierung sollten Sie www.buterfas.de
besuchen. Geben Sie den Suchbegriff WDVS Hamburg ein, landen Sie hoffentlich ebenfalls auf unserer Seite www.wärmedämmung-hamburg.de. Haben Sie Wärmedämmung Hamburg gesucht, könnten Sie uns auch unter www.wdvs-hamburg.eu gefunden haben. Die Balkone Ihrer Immobilie in Hamburg müssen saniert oder erneuert werden? Einfach Balkonbau Hamburg suchen und www.balkonbau-hamburg.eu finden! Apropos: Preiswertes Gerüst in Hamburg finden Sie auf unserer Seite www.gerüstvermietung-hamburg.de. Einfach mal ein paar Suchwörter eingeben, wie zum Beispiel: Gerüstbau Hamburg, Balkonbau Hamburg, Altbausanierung Hamburg, Fassadensanierung Hamburg, Wärmedämmung Hamburg.